QTE Training
aus der Praxis für die Praxis

Instandhaltung & Wartung mit Beckhoff TwinCAT 2


Zielgruppe
Sie sind  Wartungs- und Instandhaltungspersonal und benötigen Kenntnisse über die Funktionalitäten der Beckhoff TwinCAT 2-Steuerung, um bei der Störungssuche effizient Fehler lokalisieren und beheben zu können?

Voraussetzungen
Für die Teilnahme an diesem Trainings sollten Sie fundiertes Grundwissen aus dem Bereich der Digitaltechnik und in Microsoft Windows besitzen.

Beschreibung
Häufig werden Sie als Mitarbeiter der Instandhaltung mit verschiedenen Geräten unterschiedlicher Hersteller konfrontiert. Dieses Training vermittelt Ihnen zusätzlich zu den Kenntnissen der bereits vorhandenen Anlagen ein sicheres Gefühl für die eingesetzte Beckhoff- Hard- und Softwareoberfläche. Durch die Vermittlung von gängigen SPS-Programmfunktionen erhalten Sie ein fundiertes Grundwissen zur effizienteren Fehlersuche.

Durchführung
Die Trainingsinhalte werden in multimedialer Form erörtert.  Typische Anwendungsbeispiele und einfache Programmierübungen vertiefen Ihre theoretischen Kenntnisse. Anhand von Praxisbeispielen werden die besprochenen Themen abgerundet und durch Übungen an einem Modell gefestigt. So erhalten Sie ausreichend Gelegenheit, Ihre neu erworbenen Kenntnisse mit Beckhoff TwinCAT 2 praxisnah anzuwenden.

Spezielle Inhalte

 

    • Arbeiten mit der Software-Oberfläche Beckhoff TwinCAT IEC 61131-3
    • Anlegen und Erweitern von Eingangs- und Ausgangsvariablen in IEC 61131-3
    • Verknüpfung mit dem System-Manager mit dem Feldbus
    • Variablen von Standard- und benutzerdefinierten Datentypen
    • Grundlagen bei der Programmierung des TwinCAT- Systems
    • Programmerweiterung und Programmanalyse
    • Anwendungen der Systemfunktionen
    • Dokumentations- und Verwaltungsfunktionen mit TwinCAT 2
    • Quellcodespeicherung auf SPS-Laufzeit
    • Remotebedienung des CX 1000
    • Grundeinstellungen zur PC-CX-Kommunikation


    Kursdauer
    4 Tage

    Mindestteilnehmerzahl
    3 Personen