QTE Training
aus der Praxis für die Praxis

TIA – Fehlersuche für Instandhaltung und Wartung mit dem TIA Portal - Aufbaukurs


Zielgruppe
Sie sind Elektriker, Servicetechniker oder Mitarbeiter  der elektrischen Instandhaltung und Wartung und möchten weitgehende Kenntnisse auf dem Gebiet der Fehlerlokalisierung und -behebung mit dem TIA Portal in automatisierten Anlagen erweitern

Voraussetzungen
Grundkenntnisse aus dem S7 Bereich und Kenntnisse aus den Inhalten der QTE-Schulungen TIA - Fehlersuche für Instandhaltung und Wartung mit dem TIA Portal - Grundkurs oder vergleichbare Qualifikationen sind für dieses Training Voraussetzung.

Beschreibung
Dieses Training soll bereits vorhandenes Wissen aus dem TIA Portal Grundkurs auffrischen, Ihnen fundierte Kenntnisse zu Fehler & Störungssuche vermitteln sowie Ihr bereits  erworbenes Wissen festigen und vertiefen.

Durchführung
Die Trainingsinhalte werden in multimedialer Form erörtert. Durch gängige Anwendungsbeispiele werden theoretische Kenntnisse erworben. Diese Kenntnisse werden zur Vertiefung an einem Simulationsmodell praxisnah angewendet.

Spezielle Inhalte

    • Auffrischung der TIA Portal Fehlersuche Kenntnisse
    • Typische Störungsarten
    • (Hardware-, Programm-, logische und sporadische Fehler)
    • Methodisches Vorgehen bei der Fehlersuche
    • Lokalisieren von anlagenspezifischen Fehlern
    • Programmierung von Programmen zur Fehlererkennung
    • Diagnose-Möglichkeiten mit Organisationsbausteinen
    • Feststellen und Beheben von Fehlfunktionen anhand eines Übungsmodells
    • Anwenden der STEP 7-Diagnosefunktionen
    • Fehlerdiagnose in PROFINET-Netzwerken


    Kursdauer
    3 Tage

    Mindestteilnehmerzahl
    3 Personen