QTE Training
VOM INSTANDHALTER ZUM EXPERTEN

SIMOTION Scout für Instandhalter I KOMPAKTKURS


ZIELGRUPPE

Instandhalter I Servicetechniker


VORAUSSETZUNGEN

Grundlegendes Wissen aus  der Antriebstechnik und der Automatisierungstechnik und Step7 Manager


BESCHREIBUNG I DURCHFÜHRUNG 

In diesem Kurs erlernen Sie die Inbetriebnahme eines v4.5 mit der Software Scout. Weitere Themen sind Fehlersuche, Softwareup/download, das Kennen lernen von Steuertafeln, die Inbetriebnahme eines Antriebes und das Fahren von Achsen.
Die Trainingsinhalte werden in multimedialer Form erörtert. Eine ausgewogene Balance zwischen theoretischen Aufgaben und praktischen Übungen an Modellen runden den Kurs ab.
Als Gerät stehen uns eine SIMOTION D410 Integrated mit PM240 und ein Siemens Servo mit Ecoder und Drive Cliq-Anschluss zur Verfügung.



INHALTE

  • Grundlagen der Antriebstechnik & Regelungstechnik
  • Hardware: Simotion Komponenten, Baureihen, Firmwarestände, Speicherkarten, Lizenz
  • Hardware-Konfiguration: SIMOTION. eingebettet in Step7, Stand-Alone HW-Konfig in Scout
  • Hardware Peripherie: Motor, Geber und DRIVE-CLiQ-Schnittstellen
  • Software: Starter, Scout
  • Software: Grundlagen Starter/Scout
  • Motor, Geber und DRIVE-CLiQ-Schnittstellen
  • Fehlererkennung- und Diagnose
  • Signalanalyse und Trace-Aufzeichnungen
  • Nutzen von Steuertafeln zur Inbetriebnahme
  • Programmstände handhaben zwischen PG und Zielgerät


KURSDAUER

3 Tage